Neu AURA-Drohne

ea080827-p-04k.jpgBaustelle in Rothenburg. Fotografiert mit einem Quadrokopter. Unsere ersten Flugaufnahmen, nicht ganz einfach, da der Heli nur 800 Gramm schwer ist, die Kamera daher leicht. Eine Pentax 30, oder so, etwas ungewohnt mit der Technik, aber das Gewicht und die Uebertragungstechnik lässt wenig Möglichkeiten für grosse Kameras.©Emanuel & Gabriel Ammon/AURA  , alles auf www.Luzernfoto.ch 

Das verschmähte Geschenk

50392-11-2.jpgDie Kapellbrücke Luzern nach dem Brand 1993 Ein Luzerner, dessen Familie schon vor vielen hundert Jahren der Stadt Luzern den Bilderzyklus für die Kapellbrücke geschenkt hat, lässt die zerstörten Gibelbilder nachmalen. Ein Stadtrat lehnt im Namen? der „Luzerner“ das Geschenk ab und startet damit eine unnötige Polemik um „Echtheit“. – Ich schlage vor eine Diskussion um kulturelle Kompetenzen zu starten und Jost Schumacher entsprechend für sein weitsichtiges und persönliche Engagement zu Ehren. Natürlich gehören diese „echten“ neu gemalten Bilder auf die Kapellbrücke und nicht nur ins Museum. Zudem, wenn die  Museen bereit sind diese „unechten“ (laut Denkmalpflege) Bilder auszustellen, mutet das doch recht seltsam an. Wer erinnert sich eigentlich noch daran, dass es Franz Kurzmeyers Verdienst ist, dass die verbrannten Brückenbilder überhaupt fotografisch existieren? Der damalige Stadtpräsident hat alle Brückenbilder in Eigenregie, gegen den Willen der damaligen Denkmalpflege, fotografieren lassen. Und zwar vor dem Brand, logischerweise?! Franz Kurzmeyer und Jost Schumacher, zwei Luzerner mit Weitsicht und Vor-Sicht.  Emanuel Ammon 

Mode am Lucerne Festival

ea080813-h-39k.jpg  ea080813-h-85k.jpgIm Auftrag von punkt.ch fotografierte ich eine Portraitgeschichte zur Eröffnung des Lucerne Festival.Das Layout war vorgegeben und ich hatte einmal quer und 5x leicht hochformat zu schiessen. Meist jedoch zwei Personen zusammen. Nun das Problem, gut ist nah dran zu sein, in diesem Falle wurde das zum Problem und die Ohren wurden im Blatt fast abgeschnitten. Kurzum für einen Fotografen , der präzise Ausschnitte liebt nicht so gut. (diplomatisch).Richtig angesehen habe ich die Bilder dann erst nach der Ablieferung, und habe auf der Suche nach generischen Symbolbildern, diese Ausschnitte entdeckt. Bilder im Bild.